Skip Navigation

GROW ABSOLVENTEN-PROGRAMM

Das 18 monatige Traineeprogramm von Deutsche Post und DHL für Absolventen und Young Professionals.

Für Berufseinsteiger (m/w)

GROW bietet herausragenden Absolventen und Young Professionals einen außergewöhnlichen Berufsstart. In 18 Monaten werden Sie auf verantwortungsvolle Aufgaben in unserem Konzern vorbereitet - beim internationalen Programm ist der Auslandseinsatz inklusive.

Starten sie jetzt ihre Karriere

Programmstart: 1. Oktober 2018
Bewerbungsschluss: 13. März 2018

Jetzt bewerben

DAS BRINGEN SIE MIT

Bei der Auswahl der Teilnehmer für unser GROW Traineeprogramm legen wir Wert auf drei Eigenschaften: Exzellente Studienleistungen, Praxiserfahrung und eine starke Persönlichkeit.

DAS ERWARTET SIE BEI GROW

Für die Dauer Ihres Traineeprogramms werden Sie intensiv betreut. Das bedeutet, dass Sie regelmäßig von uns Feedback erhalten und wir gemeinsam mit Ihnen reflektieren, wie Ihre berufliche Zukunft aussehen kann.

ZENTRALE EINFÜHRUNG – 2 TAGE

Bei der Kick-off-Veranstaltung mit allen Programmteilnehmern, an der ebenfalls Alumni des Programms teilnehmen, werden Ihnen unsere Konzernwerte und –ziele sowie die verschiedenen Unternehmensbereiche von Deutsche Post DHL Group vermittelt.

Kickoff

LOKALE EINFÜHRUNG – 3,5 WOCHEN

Nach der detaillierten Einführung in Ihren Fachbereich folgt die Besichtigung und Einsatz in unseren operativen Einheiten (z. B. Air Hub Leipzig, Lagerzentrum, Briefzentrum).

Internship

ERSTE PROGRAMMPHASE – 7 MONATE

In dieser Phase arbeiten Sie an einem Projekt in Ihrem Fachbereich (z. B. Teilprojekt eines größeren strategischen Projektes) und werden dabei durch erfahrene Projektmanager geführt und unterstützt. Darüber hinaus nehmen Sie an der ersten Trainingseinheit zum Thema Grundlegende Beratungskompetenzen teil.

Phase 1

ZWEITE PROGRAMMPHASE (TRANSFERPHASE) – 3 MONATE

In der zweiten Phase lernen Sie unterschiedlichen Arbeitsumgebungen und Kulturen kennen. Bei Teilnahme am internationalen Programm werden Sie diese Phase im Ausland und in einem anderen Unternehmensbereich und/ oder Fachbereich absolvieren. Bei Teilnahme am nationalen Programm werden Sie in Deutschland in einem anderen Unternehmensbereich und/oder in einem anderen Fachbereich eingesetzt. Die zweite Trainingseinheit in dieser Phase umfasst das Thema Prozessverbesserungsmethodik (First Choice).

Phase 2

DRITTE PROGRAMMPHASE – 7 MONATE

In der letzten Phase arbeiten Sie an einem zweiten umfassenden Projekt in Ihrem Fachbereich und bereiten sich auf Ihre spätere Rolle (Zielposition) vor. Die letzte Trainingseinheit wird individuell mit Ihnen abgesprochen.

Phase 3

Fachbereiche

Ihr persönliches Trainee-Programm beginnt mit einer Entscheidung: Welcher Fachbereich passt am besten zu Ihrem Lebenslauf, Ihren Fähigkeiten, Interessen und beruflichen Zielen?

Business Development / Strategy

Der Fachbereich „Business Development“ und „Strategy“ umfasst unterschiedliche strategische Themen. Diese reichen von strategischen Initiativen, über die Weiterentwicklung bestehender bis hin zur Identifizierung und Erschließung neuer Geschäftsfelder.

Der Unternehmensbereich Post – eCommerce – Parcel (PeP) bietet in Deutschland ein umfassendes Angebot von Briefdienstleistungen unter der Marke Deutsche Post und eCommerce- sowie Paketdienstleistungen unter der Marke DHL an. Darüber hinaus bieten wir innovative Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden im erweiterten, digitalen Kommunikationsmarkt an.

DHL Freight ist einer der führenden Anbieter für Speditionsdienstleistungen im Segment Straßenfracht. Unser Netzwerk umfasst mehr als 160 Terminals in ganz Europa, Teile des Commonwealth of Independent States (CIS), Nordafrika, dem Nahen Osten und Nordamerika. Mit unserem Know-how bezüglich Straßenfracht, unserem Terminal-Netzwerk, Sonderdiensten wie Zoll, Messen & Events und branchenspezifischen Lösungen vereinfachen wir komplexe Transportprozesse für unsere Kunden.

DHL Supply Chain ist der weltweit führende Anbieter für das Outsourcing von Supply Chain Lösungen, wie beispielweise Warehousing, Transport und Mehrwertleistungen.

Customer Solutions & Innovation (CSI) ist eine divisionsübergreifend tätige Innovations- und Vertriebs- Einheit. CSI ist für die ca. 100 größten und strategisch bedeutsamsten Kunden von DHL verantwortlich. Zudem steuert CSI die Aktivitäten in den Innovationszentren in Troisdorf und Singapur.

Typische Einsatzbereiche sind:

Konzernzentrale: Corporate Development (Internationales Programm)

Mit der Strategie 2020 hat DPDHL Group den globalen Führungsanspruch in der Logistikbranche untermauert und die strategischen Prioritäten für die kommenden Jahre definiert. Die Bereiche nehmen in diesem Prozess eine wichtige Leitungs- und Lenkungsfunktion ein, indem sie die Entwicklung konzernübergreifender Themen vorantreiben sowie Standards entwickeln und deren Umsetzung konzernweit koordinieren.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung des Stategie-2020- Ziels der Marktführerschaft in der e-Commerce- Logistik mit der Durchführung komplexer Analysen zu unterschiedlichen Fragestellungen beispielweise zu Branchen, Märkten, Wettbewerbern, Portfolio, Kundenzufriedenheit und Ableitung von Empfehlungen für diese Fragestellungen.
  • Unterstützung bei der Implementierung von performance-relevanten divisionsübergreifenden Projekten, zum Beispiel das Innovationsprogramm Start-up Lab.
  • Der Einsatzbereich ist charakterisiert durch hohe Einbindung des Top Managements. Die Themen haben in der Regel internationale, weltweite Relevanz

Produktmanagement Domestic Delivery (Internationales Programm)

In diesem Bereich werden die betrieblichen Grundlagen für die Entwicklung unserer Geschäfte bei DHL eCommerce und Mail International geschaffen. Wir sind verantwortlich für Design, Steuerung und Kontrolle von globalen Standards, Prozessen und Netzwerken und haben den Anspruch, ein hochqualitativer, verlässlicher und innovativer Dienstleister für die DHL- und Post-Produktseite zu sein.

Schwerpunkte sind:

  • Entwicklung von neuartigen, übergreifenden Produktfeatures in Abstimmung mit den globalen Funktionen, wie z. B. IT und Operations und den regionalen Einheiten
  • Entwickeln von Markt- und Technologiepartnerschaften für die verschiedenen Märkte
  • Unterstützung bei der Implementierung eines Innovationsprozesses für den Bereich Domestic Delivery

Alle Positionen sind in Bonn angesiedelt.

Anforderungen

Interessierte Bewerber sollten über herausragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten verfügen, die durch einen überdurchschnittlichen Universitätsabschluss belegt werden. Sie sollten teamfähig, lösungsorientiert und kreativ sein sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit mitbringen. Erste praktische Erfahrungen im Logistikbereich sind von Vorteil. Idealerweise verfügen Sie für die Position „Corporate Development“ über erste Erfahrungen im Business Consulting. Überdurchschnittlicher Einsatz, Belastbarkeit und Flexibilität runden Ihr Profil ab.

Corporate Functions

Der Fachbereich „Corporate Functions“ bündelt unterschiedliche Funktionen, Aktivitäten und Initiativen, die für den gesamten Konzern relevant sind.

Typische Einsatzbereiche sind:

Procurement: Global Sourcing Goods and Services (Internationales Programm)

Für alle wichtigen Dienstleistungen verfügen wir über Experten, die basierend auf unseren Beschaffungsstrategien weltweit beraten und unterstützen.

Schwerpunkte sind:

  • Analyse der strategischen Beschaffungsprozesse und Ermittlung von Möglichkeiten zur Digitalisierung dieser Prozesse
  • Zusammenarbeit mit Start Up-Unternehmen und anderen Lösungsanbietern, die Lösungen für eine zukunftsorientierte Beschaffungsorganisation anbieten können
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Serviceangebots von DPDHL Procurement in einer digitalisierten Geschäftswelt

Diese Position ist in Bonn angesiedelt.

Anforderungen

Strategisches und vernetztes Denken zählen zu Ihren Stärken. Zudem haben Sie ausgeprägte konzeptionelle und lösungsorientierte Fähigkeiten, sind kommunikationsstark und besitzen Überzeugungskraft. Sie mögen es, Verantwortung zu übernehmen. Erste Erfahrungen in internationalen Teams runden Ihr Profil ab.

Für den Fachbereich Procurement sollten zudem Verhandlungsgeschick im internationalen Umfeld, sicheres Auftreten, eine Affinität zu Zahlen und Fakten sowie Lösungsorientierung zu Ihren Stärken gehören.

Für den Fachbereich Real Estate Management sollten Sie eine Affinität für Daten, Datenanalysen und die Anwendung moderner Tools und Medien besitzen. Idealerweise haben Sie gute Grundlagen in den Bereichen Immobilien und Finanzen. Darüber hinaus sollten Sie über einen entsprechenden Studienschwerpunkt verfügen und erste Erfahrungen im Immobilienmanagement gesammelt haben.

Finance

Dieser Fachbereich schafft die Voraussetzung für die erfolgreiche Steuerung des Unternehmens – auf Konzern- sowie auf divisionaler Ebene. Zeitgerechte und qualitativ hochwertige Informationen sorgen für Transparenz und tragen somit proaktiv zum Unternehmenserfolg bei. Darüber hinaus werden in diesem Bereich auch Abrechnungs- und Reporting-Systeme betreut und weiterentwickelt.

Typische Einsatzbereiche sind:

Customer Solutions & Innovations (CSI): Business Controlling (Internationales Programm)

Das Team konzentriert sich auf die Gewährleistung konsistenter Premium-Finanzdienstleistungen und -Produkte in allen Bereichen von CSI Finance. Durch die enge Zusammenarbeit mit den CSI Sector- und regionalen Controllingteams und unseren divisionalen Partnern treiben das Team Struktur, Zuverlässigkeit und Einfachheit voran.

Schwerpunkte sind:

  • Dokumentation, Analyse und Information über die finanzielle Performance, u.a. von Produkten, Projekten, Investitionen, Bereichen
  • Bereitstellen von effektiven Steuerungsinstrumenten und belastbaren Geschäftsanalysen als Grundlage für eine aktive Geschäftssteuerung
  • Durchführung der Planungskoordination, welche die strategischen Unternehmensziele auch in der Finanzplanung des Geschäftsfeldes berücksichtigt
  • Management der jährlichen Forecast-, Budget- und Planungsprozesse
  • Erstellung von Business Cases und Entscheidungsvorlagen für das Top-Management

Global Business Services: Corporate Audit & Security (Internationales Programm)

Die Interne Revision leistet ihren eigenen Wertbeitrag für den Konzern Deutsche Post DHL durch die Übernahme von unabhängigen und objektiven Prüfungsleistungen und prüfungsnahen Beratungsleistungen im Hinblick auf Compliance Anforderungen für den Vorstand und die Führungskräfte.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Audit-Management- Systems
  • Unterstützung von Spin-Off- Projekten wie Ressourcenmanagement / Dokumentenmanagement
  • Unterstützung des internationalen Teams bei Prüfungsaufträgen

Alle Positionen sind im Raum Köln-Bonn angesiedelt.

Post – eCommerce – Parcel: Finanzen und Controlling

Der Bereich ist der Ansprechpartner für sämtliche Finanz-Fragen für das Geschäftsfeld Post. Er hat das Mandat Handlungsbedarf aufzudecken, Maßnahmen bei der Führung einzufordern, diese betriebswirtschaftlich zu begleiten und deren Ergebniswirkung aufzuzeigen. Durch die Identifikation von Stärken und Schwächen schafft er Transparenz im Bereich Post - eCommerce – Parcel.

Schwerpunkte sind:

  • Überarbeitung des Analyse und Kommentierungs-Prozessess
  • Mitwirkung bei Konzeptionierung eines neues Prognose-Prozesses
  • Selbständige Analyse einzelner  BCAs, Produkt-Ergebnisse und Geschäfts-Entwicklungen

DHL Paket: Customer Accounting DHL Parcel Europe (Internationales Programm)

Der Bereich ist für den „order-to-cash process“ inklusive des automatisiertem Abrechnungssystems und Revenue Managements in Deutschland und für die europäischen Markteintritte. verantwortlich

Schwerpunkte sind:

  • Beschreibung und Implementierung neuer Prozess- und Systemanforderungen für die Abrechnung, z. B für neue DHL-Produkte
  • Optimierung komplexer Transaktionsprozesse auf nationaler Ebene in Zusammenarbeit mit lokalen Teams, IT, Operations und Vertrieb
  • Design und Implementierung einer Vertriebsinitiative, um Kunden zu ausgewählten Optimierungsthemen anzusprechen
  • Analyse der Kundenanforderungen und Differenzierungspotenziale gegenüber Wettbewerbern, z. im Bereich Online-Dienste und elektronische Informationen

Alle Positionen sind in Bonn angesiedelt.

Anforderungen

Wenn Sie sich für diese Bereiche interessieren, sollten Sie analytisches Denkvermögen sowie Spaß an der detaillierten und lösungsorientierten Arbeit mit Zahlen haben. Kommunikationsstärke und ein sicheres Auftreten ist bei der Vielzahl von durchaus auch kritischen Stakeholdern wichtig. Zudem zeichnen Sie eine selbstständige Arbeitsweise und hohes Commitment aus. Gutes Prozessdenken und eine Affinität zu IT-Systemen runden Ihr Profil ab.

Human Resources

Human Resources ist strategischer Partner in allen Divisionen und unterstützt diese unter anderem in den Themenfeldern Personalprozesse, Personalentwicklung, Vergütung, Tarifpolitik, Arbeitsrecht und Personalcontrolling. Damit leistet HR einen wesentlichen Beitrag zur den Zielen der Strategie 2020 „Focus. Connect. Grow“.

Typische Einsatzbereiche sind:

Konzernzentrale: Talentmanagement und Leadership (Internationales Programm)

Der Bereich gestaltet, implementiert und steuert die konzernweiten Talent-Prozesse und HR- Plattformen in enger Zusammenarbeit mit den Divisionen. Damit tragen sie zum Erfolg von DPDHL Group,, in dem die Mitarbeiter sich engagieren und weiterentwickeln können und Anerkennung erfahren.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung eines Projekts, um die Sichtbarkeit wichtiger Talente für unser Unternehmen zu erhöhen
  • Mitarbeit an der Implementierung eines "Walk-Through- Tools" für unsere globale HR- Plattform, um die Benutzererfahrung unserer Mitarbeiter zu verbessern
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Veröffentlichung von Karrieregeschichten unserer Mitarbeiter, um potenziellen Kandidaten zu helfen, mehr über die verschiedenen Möglichkeiten innerhalb von DPDHL Group zu erfahren

Global Business Services: HR-Strategie, Projekte, Kommunikation (Internationales Programm)

Über unser globales Netzwerk von  HR Shared Service Centern bieten wir in enger Abstimmung mit dem Personalbereich  bereichsübergreifende  Dienstleistungen im Bereich HR an.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei der konsequenten Anwendung der First-Choice- Methodik und Entwicklung einer kontinuierlichen Verbesserungskultur in allen Prozessen
  • Einführung und globaler Rollout des Net Promoter Approach (NPA) - ein Tool, um unmittelbares Kundenfeedback zu sammeln und Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten
  • Entwicklung von Kommunikations- und Änderungsmanagementmaterialien, z.B. E-Learning- Kurse, Kampagnen

Certified Logistics Professionals (CLP) (Internationales Programm)

Das Programm soll unser Unternehmen noch erfolgreicher machen, indem es Mitarbeiterengagement fördert, Mitarbeiter für unser Geschäft begeistert und sie zu Bestleistungen befähigt. Im Mittelpunkt des Programms stehen die Schaffung einer gemeinsamen Kultur und die Stärkung der Expertise und des Wissens der Mitarbeiter über unser Brief- und Logistikgeschäft.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung des Designs und der Implementierung von CLP-Modulen in den relevanten Organisationseinheiten
  • Unterstützung bei der Durchführung und Nachbereitung von Workshops und Treffen mit relevanten Interessengruppen
  • Weiterentwicklung der internen Kommunikation (Kanäle und Inhalte)

Die Positionen sind in Bonn angesiedelt.

Leadership Operations

Dieser Bereich umfasst die Steuerung aller operativen Aktivitäten sowie Führung der Mitarbeiter in den Unternehmensbereich Post-e- Commerce-Parcel in den jeweiligen regionalen Niederlassungen am Standort Deutschland. Hierbei sind ein hoher Standardisierungsgrad der Prozesse sowie die kontinuierlich hohe Prozessqualität maßgeblich für den Erfolg unseres Geschäftes.

In den drei Programmphasen werden Sie folgende Aufgaben übernehmen um sich auf Ihre Führungsrolle vorzubereiten:

  • Management der Brief- und Paketzustellung, Sortierung von Briefen und Paketen, Transportleistungen auf der Straße, Qualität in allen Produktionsbereichen
  • Umsetzung zentraler Vorgaben im operativen Bereich einer regionalen Niederlassung
  • Optimierung der Produktionsprozesse vor Ort
  • Budgetplanung- und Steuerung (Personal- und Sachkosten)
  • Ressourcensteuerung (insbesondere Mitarbeiter, Sachmittel), Kommunikation zu allen Mitarbeitern
  • Mitarbeiterführung, -entwicklung und -beurteilung
  • Aktive Führung von 200 bis zu 600 Mitarbeitern

Einsatzorte: an 50 Standorten bundesweit

Anforderungen

In diesem Bereich sollten Sie ein starkes Interesse daran haben Führungsverantwortung zu übernehmen. Hierbei ist uns wichtig, dass Sie ein gutes Einfühlungsvermögen besitzen und kommunikationsstark sind. Sie zeigen hohes Engagement und sind zudem pragmatisch, teamfähig und flexibel. Sie lieben es Entscheidungen zu treffen, sind bodenständig und haben den Willen zum Erfolg. Idealerweise haben Sie schon erste praktische Erfahrungen mit Leitungs- oder Führungsaufgaben gesammelt.

Marketing

Der Bereich „Marketing“ entwickelt Produkte und Dienstleistungen, erstellt Marketingkonzepte und umfasst alle Aktivitäten zur wirtschaftlich erfolgreichen Vermarktung unserer Dienstleistungen. Dabei setzen wir auf Kundennähe und Professionalität.

Der Unternehmensbereich Post – eCommerce – Parcel (PeP) bietet in Deutschland ein umfassendes Angebot von Briefdienstleistungen unter der Marke Deutsche Post und eCommerce- sowie Paketdienstleistungen unter der Marke DHL an. Darüber hinaus bieten wir innovative Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden im erweiterten, digitalen Kommunikationsmarkt an.

DHL Freight ist einer der führenden Anbieter für Speditionsdienstleistungen im Segment Straßenfracht. Unser Netzwerk umfasst mehr als 160 Terminals in ganz Europa, Teile des Commonwealth of Independent States (CIS), Nordafrika, dem Nahen Osten und Nordamerika. Mit unserem Know-how bezüglich Straßenfracht, unserem Terminal-Netzwerk, Sonderdiensten wie Zoll, Messen & Events und branchenspezifischen Lösungen vereinfachen wir komplexe Transportprozesse für unsere Kunden.

Typische Einsatzbereiche sind:

DHL eCommerce: Informationsmanagement (Internationales Programm)

Durch gezielte und strukturierte Kommunikation gewährleistet das Team für alle Kommunikationskanäle ein länderübergreifendes, konsistentes Informationsmanagement, um DHL eCommerce dabei zu unterstützen, der weltweit führende E-Commerce-Enabler zu werden.

Schwerpunkte sind:

  • Entwicklung einer internen Kommunikationskampagne
  • Entwicklung, Durchführung und Nachverfolgung eines KPI-Dashboards für Website- Analysen auf der website „logistics.dhl/eCommerce“
  • Entwicklung neuer Funktionen und Inhalte für die Website, einschließlich SEO

Customer Solutions and Innovation: Marketing and Sales Enablement

Der Bereich DHL Customer Solutions and Innovation entwickelt innovative, branchenspezifische Lösungen für unsere strategisch wichtigsten Kunden weltweit und bietet ihnen ein erstklassiges Kundenmanagement. Um die komplexe Welt der Logistik zu entschlüsseln, bieten wir unseren bestehenden und potenziellen strategischen globalen Kunden integrierte Logistiklösungen, die das Kundenerlebnis vereinfachen.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei der Überprüfung der CSI-Marketingstrategie durch die Ermittlung von Möglichkeiten zur Einführung strategischer Projekte in verschiedenen Marketingbereichen (Events, Social Media, E-Mail-Marketing, PR etc.)
  • Analyse über die Relevanz von Markttrends für die strategischen Prioritäten der Abteilung
  • Mitarbeit bei der Gestaltung der strategischen Roadmap für CSI Marketing & Sales Enablement

Post-eCommerce-Parcel: Consumer Experience (Nationales Programm)

Das Ziel des Bereiches ist es, den Empfang von Paketen für Endkunden so einfach und effizient wie möglich zu machen. Er erarbeitet Lösungen und Services, damit unsere Kunden ihren Paketempfang nach ihren individuellen Bedürfnissen gestalten können.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei Großprojekten (z.B. Kofferraumzustellung oder Marketing Automation)
  • Konzeptentwicklung im Bereich Service Design oder Communication Design
  • Vorbereitung und Durchführung von Design Thinking Workshops
  • Unterstützung bei der Umsetzung sowie Rollout von neuen Empfänger-Services oder Kommunikationskanälen/-anlässen

Post-eCommerce- Parcel: E-Postlösungen (Nationales Programm)

Der Bereich Produktmanagement E-POST ist der Treiber für die Transformation der physischen Briefkommunikation in die digitale Welt sowie Anbieter von intelligenten Lösungen und digitalen Mehrwertleistungen.

Schwerpunkte sind:

  • Marktanalyse des Bedarfs an Funktionen (Mehrwertleistungen) rund um das Thema Input- Management
  • Darstellung das Mehrwerts für die jeweilige Empfängergruppe
  • Spiegelung des Analyseergebnisses am bestehenden Produktportfolio

Post-eCommerce- Parcel: Shop- und Locker-Lösungen (Nationales Programm)

Der Bereich verantwortet das europaweites Management der Shop- und Locker-Lösungen im Rahmen der Unattended Delivery und die Packstationen in Deutschland.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei der Ausweitung der Packstationen in Deutschland
  • Mitarbeit an neuen Geschäftsmodellen, z. B. Click&Collect
  • Weiterentwicklung der PaketShop App

Alle Positionen sind in Bonn angesiedelt.

Anforderungen

Wenn Sie sich für diesen Bereich interessieren, sollten Sie kundenorientiert denken sowie kreativ sein. Sie sollten ein hohes Maß an Selbstständigkeit und eine sehr gute Analyse- und Konzeptionsfähigkeit besitzen.

Operations

Dieser Bereich umfasst alle strategischen und operativen Aktivitäten unseres Transport- und Logistikgeschäftes im Unternehmensbereich Post - eCommerce - Parcel. Dabei sind ein hoher Standardisierungsgrad der Prozesse sowie die kontinuierlich hohe Prozessqualität maßgeblich für den Erfolg des Geschäftes.

Der Unternehmensbereich Post – eCommerce – Parcel (PeP) bietet in Deutschland ein umfassendes Angebot von Briefdienstleistungen unter der Marke Deutsche Post und eCommerce- sowie Paketdienstleistungen unter der Marke DHL an. Darüber hinaus bieten wir innovative Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden im erweiterten, digitalen Kommunikationsmarkt an.

Typische Einsatzbereiche sind:

Post – eCommerce – Parcel (PeP): Paketbetrieb (Nationales Programm)

Dieser Bereich ist  verantwortlich für die Organisation des Betriebs in den Produktionsstätten der  Paketsortierung und Paketzustellung in Deutschland.

Schwerpunkte sind:

  • Implementierung von neuen Prozessen im Bereich der Paketzustellung, wie zum Beispiel Mikro-Depot- Logistik, City-Logistik
  • Implementierung neuer Produkte (z.B. Kurierleistungen oder Lebensmittelzustellung) in Zusammenarbeit mit Marketing und Vertrieb
  • Weiterentwicklung bisheriger Arbeitsverfahren in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen der Zentrale sowie der Flächenorganisation

Post – eCommerce – Parcel (PeP): Netzbetrieb (Nationales Programm)

Dieser Bereich ist verantwortlich für die Planung und Steuerung der überregionalen innerdeutschen Transportnetze des UB PeP für Brief- und Paketprodukte. Gleichzeitig ist der zentrale Ansprechpartner bei allen Fragen bezüglich der Netzplanung und Netzsteuerung.

Schwerpunkte sind:

  • Konzeption, Weiterentwicklung, Planung und Steuerung der überregionalen Transportnetze des Bereichs PeP innerhalb von Deutschland
  • Koordinierung internationaler Transporte für die Produkte Europack und im Rahmen der Organisation Parcel Europe
  • Verantwortung für die betriebliche Steuerung, der Einhaltung der Qualitätsvorgaben und der zugewiesenen Budgets

Produktmanagement Domestic Delivery (Internationales Programm)

In diesem Bereich werden die betrieblichen Grundlagen für die Entwicklung unserer Geschäfte bei DHL eCommerce und Mail International geschaffen. Wir sind verantwortlich für Design, Steuerung und Kontrolle von globalen Standards, Prozessen und Netzwerken und haben den Anspruch, ein hochqualitativer, verlässlicher und innovativer Dienstleister für die DHL- und Post-Produktseite zu sein.

Schwerpunkte sind:

  • Entwicklung von neuartigen, übergreifenden Produktfeatures in Abstimmung mit den globalen Funktionen, wie z. B. IT und Operations und den regionalen Einheiten
  • Entwickeln von Markt- und Technologiepartnerschaften für die verschiedenen Märkte
  • Unterstützung bei der Implementierung eines Innovationsprozesses für den Bereich Domestic Delivery

Diese Stelle ist auch im Fachbereich Business Development / Strategy ausgeschrieben.

Anforderungen

In diesem Bereich sollten Sie ein starkes Interesse an Logistikfragestellungen und idealerweise erste Erfahrungen im logistischen Umfeld haben. Sie sind teamfähig, lösungsorientiert und kreativ. Interessierte Bewerber sollten über herausragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten verfügen, die durch einen überdurchschnittlichen Universitätsabschluss belegt werden. Pragmatismus, Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Engagement sind uns wichtig. Zudem sind Sie kommunikationsstark und Sie zeichnet eine selbstständige Arbeitsweise aus.

Project Management IT

Dieser Bereich umfasst im Konzern zum Einen die Erstellung von Systemkonzepten für interne und externe Kunden, zum Anderen die Realisierung und Implementierung der vereinbarten Systemkonzepte im Wege der Durchführung von Projekten sowie die anschließende Betreuung und Weiterentwicklung der Systemlandschaft.

Der Unternehmensbereich Post – eCommerce – Parcel (PeP) bietet in Deutschland ein umfassendes Angebot von Briefdienstleistungen unter der Marke Deutsche Post und eCommerce- sowie Paketdienstleistungen unter der Marke DHL an. Darüber hinaus bieten wir innovative Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden im erweiterten, digitalen Kommunikationsmarkt an.

Typische Einsatzbereiche sind:

Produktion IT-Systeme, Parcel Europe (Internationales Programm)

Dieser Bereich ist für die Planung, Konzeption und Realisierung von IT-Lösungen verantwortlich, die das Parcel Business in Europa unterstützen sollen.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei Planung, Konzeption und Realisierung von IT-Lösungen
  • Beratung der Fachseiten in allen IT-Fragestellungen
  • Recherche- und Analysetätigkeiten

IT-Services Digital Lab (Internationales Programm)

IT Services ist der Business Technology Partner für alle Divisionen von DPDHL Group. Das kürzlich gegründete Digital Lab ist ein Team junger, aufgeschlossener Innovationstreiber, die Ideen umsetzen, um die Digitalisierungs-Reise von DPDHL Group zu ermöglichen und zu unterstützen.

Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung des Digital Lab in Bonn mit neuen innovativen Konzepten zur Digitalisierung
  • Weiterentwicklung und Betrieb des YellowCrowd-Ideenmanagement- Prozesses und der Tool- Landschaft
  • Unterstützung bei „Robot Automation“ Projekten

Anforderungen

Den Bereich Projektmanagement IT kennzeichnen insbesondere innovatives Denken und kundenorientiertes Vorgehen unter Beachtung eines optimalen Einsatzes von Ressourcen. Wenn Sie sich für diesen Bereich interessieren, sollten Sie prozessorientiertes, vernetztes und analytisches Denkvermögen besitzen und ein gutes Abstraktionsvermögen als auch die Fähigkeit zur Vereinfachung mitbringen. Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Empathie runden Ihr Profil ab. Wir suchen hier Absolventen die ein starkes Interesse an IT-Themen und/oder einen IT- Hintergrund (bspw. Studiengang Wirtschaftsinformatik) haben.

Sales

Dieser Bereich umfasst alle Vertriebsaktivitäten zur Kundengewinnung und -betreuung. Hierbei setzen wir auf Kundennähe und Professionalität.

Der Unternehmensbereich Post – eCommerce – Parcel (PeP) bietet in Deutschland ein umfassendes Angebot von Briefdienstleistungen unter der Marke Deutsche Post und eCommerce- sowie Paketdienstleistungen unter der Marke DHL an. Darüber hinaus bieten wir innovative Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden im erweiterten, digitalen Kommunikationsmarkt an.

Customer Solutions & Innovation (CSI) ist eine divisionsübergreifend tätige Innovations- und Vertriebs- Einheit. CSI ist für die ca. 100 größten und strategisch bedeutsamsten Kunden von DHL verantwortlich. Zudem steuert CSI die Aktivitäten in den Innovationszentren in Troisdorf und Singapur.

Typische Einsatzbereiche sind:

DHL Paket: Sales (Nationales Programm)

Sie unterstützen uns während des Traineeprogramms im operativen Vertrieb und im Key Account Management und erhalten Einblicke in die Vertriebsentwicklung und in den Kundenservice.

Zu Ihren Aufgaben gehören hierbei:

  • Sicherung, Ausbau und optimale Betreuung verschiedener Paket-Kundensegmente
  • Erlernen von Produktwissen, Produktnutzenargumentationen und wirksamen Verhandlungsstrategien und Anwendung im direkten Kundenkontakt
  • Begleitung und Unterstützung der Key Account Manager im täglichen Kundenkontakt
  • Entwicklung und Realisierung von geeigneten Strategien und Maßnahmen zur Umsatzsteigerung
  • Begleitung und Durchführung von (Teil-)Projekten zur Verbesserung der Realisierung von Kundenanforderungen
  • Entwicklung von Vertriebskonzepten z.B. für Start-Ups
  • Konzeption von Vertriebsinitiativen inkl. anschließender Implementierung

Einsatzorte: bundesweit

Anforderungen

Wenn Sie sich für diesen Bereich interessieren, sollten Sie kundenorientiert sein, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten besitzen. Für die Position Strategie Onlinekanäle verfügen Sie idealerweise bereits über erste praktische Erfahrungen in digitalen Geschäftsprozessen und / oder im Webdesign.

Für die Position Sales DHL Paket runden erste Erfahrungen im Umgang mit Kunden - idealerweise im Verkauf oder Vertrieb - Ihr Profil ab.

IHR WEG ZU UNS

Unsere GROW Trainees wählen wir in einem mehrstufigen Prozess aus. Die einzelnen Schritte sind im Folgenden skizziert:

  • Online Bewerbung
  • Online Assessment
  • Telefoninterview
  • Recruiting Day
  • Job Angebot

Online Bewerbung

Um sich erfolgreich für unser Traineeprogramm für Hochschulabsolventen zu bewerben, wählen Sie eine GROW Ausschreibung und klicken auf den Button ‚Bewerben‘. Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und laden Ihre Universitätszeugnisse, gegebenenfalls Praktikums- und Arbeitszeugnisse sowie Ihren tabellarischen Lebenslauf hoch. Wir empfehlen PDF als bevorzugtes Dateiformat.

Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, wird sie automatisch in unsere Bewerberdatenbank aufgenommen. Per E-Mail erhalten Sie eine Empfangsbestätigung.

Online Assessment

Erfolgt im Anschluss an die Online-Bewerbung

Wenn Ihr Lebenslauf unser Interesse weckt, werden Sie von uns zu einem Online-Assessment eingeladen.

Planen Sie für diesen Test 60 Minuten ein!

Telefoninterview

Anhand der Daten aus dem Online-Lebenslauf und dem Online Assessment findet eine zweite Auswahl statt. Erfolgreiche Bewerber laden wir zu einem Telefoninterview ein, das von unserem Recruiting-Team durchgeführt wird.

Planen Sie für dieses Interview etwa 45–60 Minuten ein!

Recruiting Day

Nach erfolgreichem Telefoninterview erhalten Sie von uns eine Einladung zu unserem Recruiting Day, an dem Sie unser Unternehmen und Ihre zukünftige Führungskraft persönlich kennenlernen können.

Und auch wir möchten Sie noch besser kennen lernen:

Durch die Analyse Ihrer Stärken und Ihres Potenzials möchten wir Ihre Qualifikation für unser Traineeprogramm einschätzen.

Job Angebot

Am Ende des Recruiting Days treffen wir unsere Entscheidung: Wenn Sie uns überzeugt haben, erhalten von uns im Rahmen des Feedback-Gesprächs ein Angebot. Nach der Unterzeichnung des Vertrags heißen wir Sie als Teilnehmer unseres GROW Trainee-Programms herzlich willkommen. Wenn Sie uns überzeugt haben, erhalten von uns im Rahmen des Feedback-Gesprächs ein Angebot.

UNSERE TRAINEES UND ALUMNI

FAQs

WELCHE VORTEILE BIETET DAS TRAINEEPROGRAMM GEGENÜBER EINEM DIREKTEINSTIEG?

GROW ist ein Entwicklungsprogramm für Absolventen und Berufseinsteiger, bei dem Sie unterschiedliche Fach- oder Unternehmensbereiche kennenlernen können. Im Rahmen verschiedener Angebote, wie dem gemeinsamen Kick-off und unserem Buddy-System, können Sie schnell ein divisions- und funktionsübergreifendes Netzwerk aufbauen. Ein Trainingscurriculum, Mentoring durch eine Führungskraft und die Möglichkeit zur individuellen Karriereberatung unterstützen Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung. Bei einem Direkteinstieg hingegen – also bei der Bewerbung auf eines unserer Stellenangebote aus der Jobbörse – entscheiden Sie sich von Anfang an für ein konkretes Aufgabenfeld.

WAS VERDIENE ICH ALS TRAINEE WÄHREND DES GROW PROGRAMMS?

Aktuell liegt das Jahresgehalt bei ca. 44.000 EUR.

WIRD DAS GROW TRAINEEPROGRAMM AUCH IN ANDEREN LÄNDERN ANGEBOTEN?

Das 18-monatige GROW Traineeprogramm wird ausschließlich in Deutschland angeboten. Hinweise zu weiteren Traineeprogrammen befinden sich auf unserer Karriereseite unter: de.dpdhl.jobs/studenten-und-absolventen

GIBT ES EINE ALTERSGRENZE FÜR BEWERBER?

Das GROW Programm richtet sich an Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen sowie an Berufsanfänger. Eine konkrete Altersgrenze gibt es nicht.

Ihr Kontakt zu GROW

Wenden Sie sich bei Fragen bitte an unser Recruiting-Team unter:

grow@dpdhl.com
Top