Skip Navigation

GROW ABSOLVENTEN-PROGRAMM

Das 18 monatige Traineeprogramm von Deutsche Post und DHL für Absolventen und Young Professionals.

Für Berufseinsteiger (m/w/d)

GROW bietet herausragenden Absolventen und Young Professionals einen außergewöhnlichen Berufsstart. In 18 Monaten werden Sie auf verantwortungsvolle Aufgaben in unserem Konzern vorbereitet - beim internationalen Programm ist der Auslandseinsatz inklusive.

Starten sie jetzt ihre Karriere

Für den Programmstart Oktober 2019 ist die Bewerbungsfrist leider schon vorbei. Die Bewerbungsphase für den Programmstart im April 2020 startet in diesem Jahr im Oktober. Mehr Informationen finden Sie zu gegebener Zeit auf dieser Seite.

DAS BRINGEN SIE MIT

Bei der Auswahl der Teilnehmer für unser GROW Traineeprogramm legen wir Wert auf drei Eigenschaften: Exzellente Studienleistungen, Praxiserfahrung und eine starke Persönlichkeit.

DAS ERWARTET SIE BEI GROW

Für die Dauer Ihres Traineeprogramms werden Sie intensiv betreut. Das bedeutet, dass Sie regelmäßig von uns Feedback erhalten und wir gemeinsam mit Ihnen reflektieren, wie Ihre berufliche Zukunft aussehen kann.

ZENTRALE EINFÜHRUNG – 2 TAGE

Bei der Kick-off-Veranstaltung mit allen Programmteilnehmern, an der ebenfalls Alumni des Programms teilnehmen, werden Ihnen unsere Konzernwerte und –ziele sowie die verschiedenen Unternehmensbereiche von Deutsche Post DHL Group vermittelt. Am Standort Bonn starten Sie Ihr Traineeprogramm mit bis zu zwanzig weiteren Trainees gleichzeitig. Außerdem lernen Sie dort Ihren Buddy aus einem anderen GROW Jahrgang kennen, der Sie für die Zeitdauer des Programms betreut.

Kickoff

LOKALE EINFÜHRUNG – 3,5 WOCHEN

Nach der detaillierten Einführung in Ihren Fachbereich folgt an 2 Tagen die Besichtigung und der Einsatz in unseren operativen Einheiten (z. B. Briefzentrum, Zustellung und Warehouse).

Internship

ERSTE PROGRAMMPHASE – 7 MONATE

In dieser Phase arbeiten Sie an einem Projekt in Ihrem Fachbereich (z. B. Teilprojekt eines größeren strategischen Projektes) und werden dabei durch erfahrene Projektmanager geführt und unterstützt. Darüber hinaus nehmen Sie an der ersten Trainingseinheit zum Thema Grundlegende Beratungskompetenzen teil.

Phase 1

ZWEITE PROGRAMMPHASE (TRANSFERPHASE) – 3 MONATE

In der zweiten Phase lernen Sie unterschiedliche Arbeitsumgebungen und Kulturen kennen. Bei Teilnahme am internationalen Programm werden Sie diese Phase im Ausland und in einem anderen Unternehmensbereich und/ oder Fachbereich absolvieren. Bei Teilnahme am nationalen Programm werden Sie in Deutschland in einem anderen Unternehmensbereich und/oder in einem anderen Fachbereich eingesetzt. Die zweite Trainingseinheit in dieser Phase umfasst das Thema Prozessverbesserungsmethodik (First Choice).

Phase 2

DRITTE PROGRAMMPHASE – 7 MONATE

In der letzten Phase arbeiten Sie an einem zweiten umfassenden Projekt in Ihrem Fachbereich und bereiten sich auf Ihre spätere Rolle (Zielposition) vor. Hier findet auch Ihre Übernahme statt. Die letzte Trainingseinheit wird individuell mit Ihnen abgesprochen.

Phase 3

Fachbereiche

Ihr persönliches Trainee-Programm beginnt mit einer Entscheidung: Welcher Fachbereich passt am besten zu Ihrem Lebenslauf, Ihren Fähigkeiten, Interessen und beruflichen Zielen?

Business Development / Strategy

Der Bereich „Business Development" und "Strategy" umfasst unterschiedliche strategische Themen. Diese reichen von strategischen Initiativen, über die Weiterentwicklung bestehender bis hin zur Identifizierung und Erschließung neuer Geschäftsfelder.

Im Oktober 2019 bieten die Divisionen „Corporate Center“ sowie „DHL Supply Chain“ Trainee Stellen im Fachbereich Business Development / Strategie:

Im Corporate Center übernimmt das Corporate Development / Strategy Departement die Entwicklung von Konzernstrategien und -grundsätzen sowie die Umsetzung und Steuerung konzernweiter Initiativen für alle Divisionen und Einheiten – unabhängig von Größe und Standort. Der Bereich Konzernstrategie ist dabei verantwortlich für die Entwicklung und ständige Verbesserung der Konzernstrategie von DPDHL. Eine unserer Hauptaufgaben besteht darin, die attraktivsten und vielversprechendsten Märkte für DPDHL zu identifizieren und zu definieren. Hierfür arbeiten wir sehr eng mit vielversprechenden Start-ups zusammen und unterstützen gute Geschäftsideen unserer Mitarbeiter durch das StartUp Lab, das postinterne Gründungszentrum.

DHL Supply Chain ist der weltweit führende Anbieter für das Outsourcing von Supply Chain Lösungen, wie beispielweise Warehousing, Transport und Mehrwertleistungen.

Innerhalb DHL Supply Chain bieten folgende Abteilungen ein Traineeship an:

Bei Global Solution Design setzen wir die Standards in Supply Chain - weltweit! Mit unseren Logistik Experten bieten wir technisches Design von Supply Chain Lösungen für unsere Kunden auf höchstem Niveau. Die strategische Weiterentwicklung, stete Optimierung und Performance Management von Standards und Prozessen erlauben uns, absolute „state-of-the-art“ Supply Chain Lösungen anzubieten. Wir bieten eine Fülle von Best Practices in der Supply Chain, die wir innerhalb des Unternehmens gerne mit den Kollegen und Kolleginnen teilen. Wir treiben neue Themen im Warehouse Management, wie Automatisierung, Digitalisierung und vieles mehr.

Als Lead Logistic Partner für den Automotive Sektor ist eine unserer Hauptaufgabengebiete die Beratung unserer Kunden hinsichtlich Optimierung und möglichen Verbesserungen Ihrer Supply Chain Lösungen. Vom Prozess der Lagerhaltung oder Ersatzteillieferungen, bis hin zu kompletten Fertigungsstraßen – und Just-in-Time Lieferungen. Wir überprüfen und optimieren die Prozesse und erlangen dadurch eine größere Effizienz und verbessern unseren Service. Wir treiben Innovationen um die Entwicklung neuer Konzepte und Standards im Supply Chain zu ermöglichen.

Diese Stelle im Lead Logistic Partner finden Sie außerdem im Abschnitt “Operations“.

DHL Supply Chain Germany & Alps ist einer der führenden Logistikanbieter in der Region Deutschland & den Alpen. Wir bieten komplette Supply Chain Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Das Warehousing Management G&A ist direkt unter dem CEO von DHL Supply Chain Germany & Alps angesiedelt. Wir betreuen diverse Projekte. Wir implementieren, managen und überprüfen Prozesse im Bereich des Warenlagers und der Warenlogistik um unterschiedlichstes Optimierungspotential zu finden und zu entfalten. Hierbei spielen insbesondere neue Technologien und Strategien sowie Transformationsprojekte eine Rolle.

Dieser Bereich klingt spannend? Dann finden Sie die ausgeschriebenen Stellen unter:

Corporate Functions

Der Fachbereich „Corporate Functions“ bündelt unterschiedliche Funktionen, Aktivitäten und Initiativen, die für den gesamten Konzern relevant sind. Das Ziel besteht darin, die Kosten zu senken, die Effizienz durch Skaleneffekte zu steigern und die Servicequalität zu verbessern.

Im Oktober 2019 bietet „Corporate Real Estate“ sowie „Demand IT“ je eine Trainee Stelle im Fachbereich „Corporate Functions“ an.

Der Bereich Corporate Real Estate verantwortet mehr als 12.000 Liegenschaften weltweit mit einer Gesamtfläche von über 30 Mio. Quadratmetern. Als strategischer Dienstleister ist Corporate Real Estate Germany insbesondere für Strategie und Steuerung der Immobilienaktivitäten in Deutschland verantwortlich. Für und gemeinsam mit dem Kunden entwickeln wir intelligente und passgenaue Immobilienkonzepte. Dabei sind die Hauptaufgabenfelder insbesondere in den Gebieten Business Development Support, Projektmanagement / Construction, Supply Management und Sales / Portfoliomanagement zu finden.

Als Demand IT ist unsere Aufgabe, die Informations- und Technologieanforderungen der unterschiedlichen Abteilungen zu adressieren und zu erfüllen. Wir sorgen für die nötige Infrastruktur und Services, um Informationen bereitzustellen, die zeitnah und absolut zuverlässig sowie korrekt sind. Auch kritische Themen wie Informationssicherheit, Datenschutzes, Privatsphäre sowie Business Continuity und Disaster Recovery, um DPDHL vor Schaden zu schützen sind wichtige Themen für uns. Unsere Aufgabe ist es, diese Themen verständlich und eingängig an unsere Kollegen und Kolleginnen im gesamten Unternehmen zu vermitteln, über unterschiedlichste Kommunikationskanäle hinweg.

Diese Stelle im Demand IT finden Sie außerdem in den Abschnitten “Project Management IT” und “Marketing”. Um sich für diese Stelle zu bewerben, wählen Sie im Bewerbungsformular bitte den Fachbereich “Project Management IT”.

Dieser Bereich klingt spannend? Dann finden Sie die ausgeschriebenen Stellen unter:

Finance

Der Bereich Finance schafft die Voraussetzung für die erfolgreiche Steuerung des Unternehmens – auf Konzern sowie auf divisionaler Ebene. Zeitgerechte und qualitativ hochwertige Informationen sorgen für Transparenz und tragen somit proaktiv zum Unternehmenserfolg bei. Darüber hinaus werden in diesem Bereich auch Abrechnungs- und Reporting-Systeme betreut und weiterentwickelt.

Für Oktober 2019 bietet der Vorstandsbereich Finanzen die Möglichkeit, ein Trainee Programm im Fachbereich Konzernrechnungswesen & Controlling zu absolvieren.

Die Finanzorganisation von DPDHL übernimmt als Querschnittsabteilung von DPDHL wichtige Aufgaben. Der Zentralbereich „Konzernrechnungswesen & Controlling“ ist hier der zuverlässige Lieferant für finanzielle Informationen sowie verlässlicher Ansprechpartner für wirtschaftliche Themen für die DPDHL Group. Wir schaffen Transparenz für das DPDHL Management und externe Stakeholder durch die Erstellung von aussagekräftigen Finanzberichten. Ferner legen wir gruppenweiten Rechnungslegungs- und Controlling-Standards sowie Richtlinien fest und beraten das Top Management bei der Konzernsteuerung und unterstützen in Entscheidungsfindungen.

Dieser Bereich klingt spannend? Dann finden Sie die ausgeschriebenen Stellen unter:

Human Resources

Der Bereich Human Resources ist strategischer Partner in allen Divisionen und unterstützt diese unter anderem in den Themenfeldern Personalprozesse, Personalentwicklung, Vergütung, Tarifpolitik, Arbeitsrecht und Personalcontrolling. Im Personalressort wollen wir einen signifikanten Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten. Als Unternehmen in der Dienstleistungsbranche mit dem Anspruch, Anbieter, Arbeitgeber und Investment erster Wahl zu sein, ist es unser Ziel, HR Dienstleistungen auf Weltniveau zu erbringen und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu befähigen.

Die Bereiche „Corporate HR Standards & Processes“ und „DHL Supply Chain“ bieten im Oktober 2019 einen Einstieg ins Trainee Programm mit Fokus auf „Human Ressources“:

Der Bereich Corporate HR Standards & Processes konzentriert sich auf die Entwicklung von konzernweiten Personalkonzepten und fördert den Dialog zwischen den einzelnen Divisionen. Themen, mit denen wir uns intensiv beschäftigen sind unter anderem: Grading & Benefits, Compensation & Mobility, Talent, Sourcing & Development, HR Analytics & Reporting, Digitize HR, HR Shared Data Hub & Globales HR Data Management sowie Leadership@DPDHL. Corporate HR Standards & Processes hat in folgenden Bereichen Trainee Stellen zu vergeben:

Das Team „HR Analytics & Reporting“ ist für einen andauernden Erfolg unerlässlich. Gute Personaldaten sind hierfür essentiell. Um Geschäftsaktivitäten effektiv zu steuern ist man auf genaue Informationen angewiesen. Wir liefern diese qualitativ hochwertige Kennzahlen zu Personalfragen und -statistiken, die in die Berichterstattung des Konzerns einfließen, sowie spezifische Analysen für unsere Geschäftstätigkeit. Auf der Grundlage von rechnergestützten HR-Analysemodellen verwenden wir wissenschaftliche Daten und moderne prädiktive Analytik, um Geschäftssituationen darzustellen, mögliche Ursachen hinter mitarbeiterbezogenen Geschäftsproblemen zu erkennen und potentielle Lösungen aufzuzeigen.

Das Team „Group Talent & HR Platform Management“ gestaltet, implementiert und steuert die konzernweiten Talent-Prozesse und HR-Plattformen in enger Zusammenarbeit mit den einzelnen Unternehmen des Gesamtkonzerns. Damit tragen wir zum Erfolg der Deutschen Post DHL Group und zu einem Arbeitsumfeld bei, in dem die Mitarbeiter sich engagieren und weiterentwickeln können und Anerkennung erfahren. Denn wir wissen, unser größter Wettbewerbsvorteil sind motivierte und miteinbezogene Kollegen und Kolleginnen.

Im Team „Stakeholder Management“ treiben wir Engagement konzernweit voran, indem wir Mitarbeiter Feedback analysieren und unsere Programme entsprechend verbessern und anpassen. Engagierte Mitarbeiter sind für ein erfolgreiches Unternehmen unerlässlich und unser größter Asset sowie Wettbewerbsvorteil. Wir fördern eine offene und wertschätzende Feedback Kultur, um Dialoge zu ermöglichen und zielgerichtete Zusammenarbeit über Teams oder Divisionen hinweg zu verbessern. Mitarbeiterbefragungen sind des Weiteren unsere Aufgabe, hier unterstützen wir in der Analyse und im Reporting und haben als Ziel, eine Befragung, die auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik ist, im Konzern zu etablieren.

DHL Supply Chain ist der weltweit führende Anbieter für das Outsourcing von Supply Chain Lösungen, wie beispielweise Warehousing, Transport und Mehrwertleistungen. Der Bereich DHL Supply Chain Germany & Alps bietet im Head Office in Bonn eine Traineestelle. Als Human Resources Abteilung sind unsere Hauptverantwortlichkeiten die Beratung und Beantwortung des Managements und Führungskräfte bei sämtlichen HR relevanten Fragestellungen, ob personalwirtschaftlicher oder arbeitsrechtlichen Natur, dazu die Abstimmung und kooperative Zusammenarbeit mit den Mitbestimmungsgremien, das Durchführung von Stellenbesetzungen und Personalmaßnahmen und natürlich die Förderung und Begleitung von Talenten, ebenso wie die Ermittlung von Personalentwicklungsbedarfen und das Erstellen von Nachfolgeplanungen. Wir gestalten Konzepte und setzen Standards.

Dieser Bereich klingt spannend? Dann finden Sie die ausgeschriebenen Stellen unter:

Project Management IT

Der Bereich Project Management IT umfasst im Konzern zum einen die Erstellung von Systemkonzepten für interne und externe Kunden, zum anderen die Realisierung und Implementierung der vereinbarten Systemkonzepte im Wege der Durchführung von Projekten sowie die anschließende Betreuung und Weiterentwicklung der Systemlandschaft.

Für Oktober 2019 bietet die Division DHL Supply Chain ein Traineeship im Bereich Project Management IT, zusätzlich bieten die Bereiche Demand IT und IT Services Traineeships, die im Bereich IT liegen:

Als weltweiter Marktführer für Kontraktlogistik bietet DHL Supply Chain Kunden standardisierte Lagerhaltungs-, Transport- und Mehrwertleistungen, die zu maßgeschneiderten Lieferkettenlösungen zusammengefügt werden können. Die Kontraktlogistikleistungen umfassen Planung, Beschaffung, Produktion, Verpackung, Reparaturen und Retouren. Dieses Angebot wird ergänzt um Fulfillment-Leistungen für den e-Commerce, Immobilienlösungen sowie Managementleistungen. Unsere IT Abteilung ist der zentrale Service Provider für sämtliche IT Themen innerhalb DHL Supply Chain Germany & Alps. Wir betreuen insgesamt über 6.000 Mitarbeitern und 57 Niederlassungen in Deutschland, Schweiz und Österreich. Wir unterstützen den IT Betrieb sowie die Optimierung der vorhandenen IT Infrastruktur. Innerhalb diverser IT Projekte sind wir als Arbeitsgruppe führend um unterschiedliche Anforderungen der Kunden IT-seitig abzubilden und angepasste IT-Lösungen unseren Kunden anzubieten. Außerdem treiben wir als IT Department natürlich Innovationen und Digitalisierung weiter voran.

Der Bereich Demand IT bietet ein Traineeship im Fachbereich “Corporate Functions” mit großer Überschneidung im Bereich IT. Als Demand IT ist unsere Aufgabe, die Informations- und Technologieanforderungen der unterschiedlichen Abteilungen zu adressieren und zu erfüllen. Wir sorgen für die nötige Infrastruktur und Services, um Informationen bereitzustellen, die zeitnah und absolut zuverlässig sowie korrekt sind. Auch kritische Themen wie Informationssicherheit, Datenschutzes, Privatsphäre sowie Business Continuity und Disaster Recovery, um DPDHL vor Schaden zu schützen sind wichtige Themen für uns. Unsere Aufgabe ist es, diese Themen verständlich und eingängig an unsere Kollegen und Kolleginnen im gesamten Unternehmen zu vermitteln, über unterschiedlichste Kommunikationskanäle hinweg.

Diese Stelle im Demand IT finden Sie außerdem in den Abschnitten “Corporate Functions” und “Marketing”. Um sich für diese Stelle zu bewerben, wählen Sie im Bewerbungsformular bitte den Fachbereich “Project Management IT”.

IT Services bietet DPDHL spezialisierte Leistungen zum Aufbau von IT-Systemen sowie effiziente operative IT-Dienstleistungen. Wir beraten interne Kunden, erstellen Systemkonzepte, realisieren und implementieren diese in entsprechenden Projekten. Nach der erfolgreichen Implementierung betreuen und entwickeln wir anschließend die Systemlandschaft weiter. Wir setzen erfolgreich innovative Technologien ein, heben konzernweit Synergien über alle DPDHL Divisionen hinweg und tragen somit zum globalen Wachstum des Konzerns bei. Unser Fokus: Maßgeschneiderte Prozesse durch IT-Effizienzsteigerung, Bereitstellung einer erstklassigen Infrastruktur und Sicherstellung transparenter IT Build and Run Services. Im Business Partner Management (BPM) sind wir die Ansprechpartner und Schnittstelle zwischen IT und unseren internen Kunden, zu denen sämtliche Konzernbereiche weltweit gehören. Zu unseren Hauptaufgaben gehören das Management von Partnerschaften, wie das Account Management und auch das Service Delivery Management. Des Weiteren liegen das Pricing und die Bewerbung unserer Produkte sowie der Ausbau unseres Produktportfolios und Servicekatalogs in unserer Verantwortung.

Diese Stelle im IT Services finden Sie außerdem in dem Abschnitt “Sales”. Um sich für diese Stelle zu bewerben, wählen Sie im Bewerbungsformular bitte den Fachbereich “Project Management IT”.

Dieser Bereich klingt spannend? Dann finden Sie die ausgeschriebenen Stellen unter:

Sales

Der Bereich Sales umfasst alle Vertriebsaktivitäten zur Kundengewinnung und -betreuung. Hierbei setzen wir auf Kundennähe und Professionalität.

Für Oktober 2019 bietet der Unternehmensbereich IT Services die Möglichkeit ein Traineeship zu absolvieren, welches die Themenfelder IT und Sales verbindet

IT Services bietet DPDHL spezialisierte Leistungen zum Aufbau von IT-Systemen sowie effiziente operative IT-Dienstleistungen. Wir beraten interne Kunden, erstellen Systemkonzepte, realisieren und implementieren diese in entsprechenden Projekten. Nach der erfolgreichen Implementierung betreuen und entwickeln wir anschließend die Systemlandschaft weiter. Wir setzen erfolgreich innovative Technologien ein, heben konzernweit Synergien über alle DPDHL Divisionen hinweg und tragen somit zum globalen Wachstum des Konzerns bei. Unser Fokus: Maßgeschneiderte Prozesse durch IT-Effizienzsteigerung, Bereitstellung einer erstklassigen Infrastruktur und Sicherstellung transparenter IT Build and Run Services. Im Business Partner Management (BPM) sind wir die Ansprechpartner und Schnittstelle zwischen IT und unseren Kunden, zu denen sämtliche Konzernbereiche weltweit gehören. Zu unseren Hauptaufgaben gehören das Management von Partnerschaften, wie das Account Management und auch das Service Delivery Management. Des Weiteren liegen das Pricing und die Bewerbung unserer Produkte sowie der Ausbau unseres Produktportfolios und Servicekatalogs auch in unserer Verantwortung.

Diese Stelle im IT Services finden Sie außerdem in dem Abschnitt “Sales”. Um sich für diese Stelle zu bewerben, wählen Sie im Bewerbungsformular bitte den Fachbereich “Project Management IT”.

Dieser Bereich klingt spannend? Dann finden Sie die ausgeschriebenen Stellen unter:

Marketing

Der Bereich Demand IT bietet ein Traineeship im Fachbereich “Corporate Functions” mit großer Überschneidung im Bereich interner Kommunikation und Marketing. Als Demand IT ist unsere Aufgabe, die Informations- und Technologieanforderungen der unterschiedlichen Abteilungen zu adressieren und zu erfüllen. Wir sorgen für die nötige Infrastruktur und Services, um Informationen bereitzustellen, die zeitnah und absolut zuverlässig sowie korrekt sind. Auch kritische Themen wie Informationssicherheit, Datenschutzes, Privatsphäre sowie Business Continuity und Disaster Recovery, um DPDHL vor Schaden zu schützen sind wichtige Themen für uns. Unsere Aufgabe ist es, diese Themen verständlich und eingängig an unsere Kollegen und Kolleginnen im gesamten Unternehmen zu vermitteln, über unterschiedlichste Kommunikationskanäle hinweg.

Diese Stelle im Demand IT finden Sie außerdem in den Abschnitten “Corporate Functions“ und „Project Management IT“. Um sich für diese Stelle zu bewerben, wählen Sie im Bewerbungsformular bitte den Fachbereich “Project Management IT”.

Operations

Für Oktober 2019 bietet der Bereich DHL Supply Chain ein Traineeship im Bereich Business Development / Strategie, welches sehr große Überschneidungen mit dem Fachbereich Operations bietet.

DHL Supply Chain ist der weltweit führende Anbieter für das Outsourcing von Supply Chain Lösungen, wie beispielweise Warehousing, Transport und Mehrwertleistungen. Als weltweiter Marktführer für Kontraktlogistik bieten wir Kunden standardisierte Lagerhaltungs-, Transport- und Mehrwertleistungen, die zu maβgeschneiderten Lieferkettenlösungen zusammengefügt werden können.

Als Lead Logistic Partner für den Automotive Sektor ist eine unserer Hauptaufgabengebiete die Beratung unserer Kunden hinsichtlich Optimierung und möglichen Verbesserungen Ihrer Supply Chain Lösungen. Vom Prozess der Lagerhaltung oder Ersatzteillieferungen, bis hin zu kompletten Fertigungsstraßen – und Just-in-Time Lieferungen. Wir überprüfen und optimieren die Prozesse und erlangen dadurch eine größere Effizienz und verbessern unseren Service. Wir treiben Innovationen um die Entwicklung neuer Konzepte und Standards im Supply Chain zu ermöglichen.

Diese Stelle in Lead Logistic Partner bei DHL Supply Chain finden Sie außerdem im Abschnitt “Business Development / Strategie“. Um sich für diese Stelle zu bewerben, wählen Sie im Bewerbungsformular bitte den Fachbereich “ Business Development / Strategie”.

IHR WEG ZU UNS

Unsere GROW Trainees wählen wir in einem mehrstufigen Prozess aus. Die einzelnen Schritte sind im Folgenden skizziert:

  • Online Bewerbung
  • Online Assessment
  • Telefoninterview
  • Recruiting Day
  • Job Angebot

Online Bewerbung

Um sich erfolgreich für unser Traineeprogramm für Hochschulabsolventen zu bewerben, wählen Sie eine GROW Ausschreibung und klicken auf den Button ‚Bewerben‘. Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und laden Ihre Universitätszeugnisse, gegebenenfalls Praktikums- und Arbeitszeugnisse sowie Ihren tabellarischen Lebenslauf hoch. Wir empfehlen PDF als bevorzugtes Dateiformat.

Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, wird sie automatisch in unsere Bewerberdatenbank aufgenommen. Per E-Mail erhalten Sie eine Empfangsbestätigung.

Online Assessment

Erfolgt im Anschluss an die Online-Bewerbung

Wenn Ihr Lebenslauf unser Interesse weckt, werden Sie von uns zu einem Online-Assessment eingeladen.

Planen Sie für diesen Test 60 Minuten ein!

Telefoninterview

Anhand der Daten aus dem Online-Lebenslauf und dem Online Assessment findet eine zweite Auswahl statt. Erfolgreiche Bewerber laden wir zu einem Telefoninterview ein, das von unserem Recruiting-Team durchgeführt wird.

Planen Sie für dieses Interview etwa 45–60 Minuten ein!

Recruiting Day

Nach erfolgreichem Telefoninterview erhalten Sie von uns eine Einladung zu unserem Recruiting Day, an dem Sie unser Unternehmen und Ihre zukünftige Führungskraft persönlich kennenlernen können.

Und auch wir möchten Sie noch besser kennen lernen:

Durch die Analyse Ihrer Stärken und Ihres Potenzials möchten wir Ihre Qualifikation für unser Traineeprogramm einschätzen.

Job Angebot

Am Ende des Recruiting Days treffen wir unsere Entscheidung: Wenn Sie uns überzeugt haben, erhalten von uns im Rahmen des Feedback-Gesprächs ein Angebot. Nach der Unterzeichnung des Vertrags heißen wir Sie als Teilnehmer unseres GROW Trainee-Programms herzlich willkommen. Wenn Sie uns überzeugt haben, erhalten von uns im Rahmen des Feedback-Gesprächs ein Angebot.

UNSERE TRAINEES UND ALUMNI

FAQs

WELCHE VORTEILE BIETET DAS TRAINEEPROGRAMM GEGENÜBER EINEM DIREKTEINSTIEG?

GROW ist ein Entwicklungsprogramm für Absolventen und Berufseinsteiger, bei dem Sie unterschiedliche Fach- oder Unternehmensbereiche kennenlernen können. Im Rahmen verschiedener Angebote, wie dem gemeinsamen Kick-off und unserem Buddy-System, können Sie schnell ein divisions- und funktionsübergreifendes Netzwerk aufbauen. Ein Trainingscurriculum, Mentoring durch eine Führungskraft und die Möglichkeit zur individuellen Karriereberatung unterstützen Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung. Bei einem Direkteinstieg hingegen – also bei der Bewerbung auf eines unserer Stellenangebote aus der Jobbörse – entscheiden Sie sich von Anfang an für ein konkretes Aufgabenfeld.

WAS VERDIENE ICH ALS TRAINEE WÄHREND DES GROW PROGRAMMS?

Aktuell liegt das Jahresgehalt bei ca. 46.500 EUR.

WIRD DAS GROW TRAINEEPROGRAMM AUCH IN ANDEREN LÄNDERN ANGEBOTEN?

Das 18-monatige GROW Traineeprogramm wird ausschließlich in Deutschland angeboten. Hinweise zu weiteren Traineeprogrammen befinden sich auf unserer Karriereseite unter: de.dpdhl.jobs/studenten-und-absolventen

GIBT ES EINE ALTERSGRENZE FÜR BEWERBER?

Das GROW Programm richtet sich an Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen sowie an Berufsanfänger. Eine konkrete Altersgrenze gibt es nicht.

Ihr Kontakt zu GROW

Wenden Sie sich bei Fragen bitte an unser Recruiting-Team unter:

grow@dpdhl.com
Top